Spaß im Alteractal

Dieses Wochenende wird in der wow classic Beta das Alteractal getestet. Mit einem vorgefertigtem Charakter auf lvl 58 kann man sich ins Getümmel werfen. Leider ist alles außer der Hauptstädte und Alteractal gesperrt. Man kann die Welt mit diesen Charakteren nicht erkunden.
Mit einer Verspätung von ca. 30 Minuten ging es los. Der extra für diesen Test angelegte Realm gibt online und es geht los.
Man spawnt direkt in der Krieghalle und kann sich für das Alteractal anmelden. Die Charaktere sind mit blauen und grünen Items ausgerüstet und alle Skills sind gekauft. Dazu kommt allerhand nützliche Ausrüstung wie Verbände, Seelensteine, Essen und Wasser. Kurz skillen, die Zauber in die Leiste ziehen und es geht los.

Zergen statt Tacktig im AV

Die Einladung in das AV kam nach ca, 2 Minuten. Dann gab es ein lustiges Bild. Viele Charaktere blieben erstmal im Eingangsbereich stehen. Haben gestillt und die Zauber in die Leiste gezogen, Makros angelegt und Hotkeys. Dann kam so richtiges Alteracvalley Feeling auf. Endloses gezerge, keine Taktik und wenig Spaß.
Es scheinen sehr wenige Spieler von Früher einen Beta Zugang zu haben. Das Verhalten der Spieler sah nicht so aus als ob diese Erfahrung im AV hatten. Jeder Friedhof wurde umkämpft, es gab Gefechte an jeder ecke und gefühlt waren überall Hordler und Allianz. Das macht zwar Spaß weil man sich einzelne Ziele heraussuchen kann, wurde aber nach 30 Minuten Langweilig. Weil es schon recht Spät war bin ich erstmal ins Bett gegangen.

Interessante Fakten:
Es waren 12 AV’s offen, 12x 80 Spieler = 960 Spieler Online.
Vielleicht kann man damit einschätzen wie viele Spieler es in der Beta gibt.

Mehr Allianz als Horde
Aus Interesse bin ich noch mal rüber zu Allianz. Während man auf Seite der Horde sofort einen BG Invite bekommt, muss man bei der Allianz warten. Es gibt also mehr Allianz Spieler als Horden Spieler.

Man spielt mit der ganzen Welt auf einem Server. Es gab Spieler mit Chinesischen Namen, Russischen und viele andere Sprachen im Worldchat. Also wirklich International.

Zweiter versuch AV

Einen Tag später schaute ich wieder in AV. Dieses mal waren nur 5 AV’s offen. Der Invite auf Seiten der Horde kam nach 5 Minuten und dieses mal hatte das ganze viel mehr AV Feeling. Die Horde stürmte geschlossen Vorwärts. Die Wachen an den Friedhöfen wurden weg gelockt damit dieser übernommen werden konnte. Tanks haben getankt, Heiler geheilt. Super Teamplay und wir sind richtig gut durchgekommen. Selbst das rausziehen der Wachen beim Endboss funktionierte und so hatten wir nach 23 Minuten gewonnen.
Richtig gut. Hat richtig Spaß gemacht und sich so angefühlt wie früher. Genau so muss es sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.