Stresstest finale

Die Stresstest von wow classic lohen sich nicht. Die ersten 3 Stunden sind die Server entweder so voll dass man deswegen nicht reinkommt oder Blizzard will die Spieler ärgern.

Dabei fängt alles ganz normal an. 400 Leute in der Warteschlange wartet man um dann die Meldung zu bekommen – keine Server online. Nach ca. einer Stunde waren die Server dann online. Bis zu Charaktererstellung bin ich gekommen, aber wenn man den Charakter auf den wow stresstest servern erstellen möchte, passiert nichts.

Nach ca. 3 Stunden, zu diesem Zeitpunkt guckt Blizzard nicht mehr aktiv auf die Server und testet nichts neues mehr, kann man in ruhe spielen. Ruhe ist dabei relativ denn die Gebiete sind vollkommen überlaufen.

Lustiges Finale

Etwas positives gibt es aber. Als kleines Gimmick wurde Hogger als Boss in Sturmwind und Undercity gespwant. Mit einer ganzen Arme lvl 1-10 Chars wurden auf ihnen herumgeklopft.

Die Allianz hat dabei vollkommen versagt während die Horde es tatsächlich geschafft hart Boss-Hogger zu besiegen.

Bis auf dieses kleine Finale braucht man nicht traurig zu sein wenn man keinen Platz im WOW Stresstest bekommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.