Wow Classic Demo Wartezeit oder  Singeplayer?

Wer den release von wow Classic mitbekommen hat der weiß, dass es ein absolutes Chaos war. Viel mehr Spieler als erwartet haben sich auf die Server gestürzt. Die Login Server sind abgestürzt und es kam zu langen Wartezeiten und Warteschlangen. Wer einen Slot auf dem Server ergattert hat musste mit vielen Spielern um jeden Mob streiten.
Was erwartet uns bei der Demo?

Wie viele Server oder Slots

Wer an normales wow denkt, der geht davon aus dass es einen oder ein paar Demo Server zum release der Classic Demo geben wird. Diese werden dann von Unmengen von Spielern belagert und es wird eine Warteschlange geben. So oder ähnlich sah jedenfalls der Start der privaten Vanilla Server aus.
Dafür müsste Blizzard extra Server anschaffen oder Ressourcen von wow oder anderen Spielen bereitstellen. Jetzt stellen sich zwei Fragen:

Instanziierung oder überlaufene Gebiete?

Da es nur 2 Gebiete gibt werden diese vollkommen überlaufen sein und ein normales Spielen wird nicht möglich. In der aktuellen Version wird dieses Problem durch Instanziierung gelöst. Dasselbe gebiet existiert mehrfach und wenn alle voll sind, kommt noch eins hinzu. Das ist technisch eine gute Lösung, wäre aber nicht Classic!

Die alternative wären die überlaufenen gebiete – oder – eine

Singleplayer Demo!

Darüber wurde bisher nicht gesprochen und es würde gegen die Essenz von WOW sprechen. Technisch und inhaltlich am einfachsten wäre aber tatsächlich eine Singleplayer Demo.

Ok Spaß bei Seite, das wünscht sich wohl niemand.
Ich rechne mit instanziierten Gebieten die auf den normalen wow Servern mit laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.